Familienwappen

Wappen
LABW, HStAS E 157/1 Bü 54 Bild 1

Sie sind auf der Suche nach Ihrem Familienwappen? Das Landesarchiv, aber auch viele andere Einrichtungen können Ihnen bei der Recherche nach einem Wappen weiterhelfen.

Was genau ist ein Wappen?

In der Südwestdeutschen Archivalienkunde hat Gabriele Wüst detailliert beschrieben, wie Wappen entstanden und wie mit ihnen umzugehen ist.

Wie können Sie ein Familienwappen annehmen?

Für die Annahme eines persönlichen Wappens gibt es zwei Möglichkeiten: die Übernahme eines bereits von den eigenen Vorfahren geführten Wappens oder die völlige Neuschöpfung eines Wappens. Zunächst sollte ermittelt werden, ob für Ihre Familie bereits ein Wappen besteht, das vielleicht nur in Vergessenheit geraten ist.

Findet man ein Wappen unter einem bestimmten Namen, ist zu prüfen, ob ein genealogischer Zusammenhang mit der Familie besteht. Namensgleichheit allein berechtigt nicht, ein bereits bestehendes Wappen zu übernehmen. Es ist der Nachweis der direkten Abstammung im Mannesstamm (männliche Linie) von dem ursprünglichen Wappenführer erforderlich.

Bitte beachten Sie: Nur ein kleiner Teil aller jemals geführten Wappen ist registriert bzw. veröffentlicht. Nicht alle Familienwappen sind im Landesarchiv nachgewiesen und neu angenommene Familienwappen können dort nicht amtlich hinterlegt werden.

Welche Informationen benötigen Sie, um mit der Suche beginnen zu können?

Die Suche nach einem Familienwappen beginnt bei der Familienforschung. Erforschen Sie zunächst Ihre Vorfahren (siehe Rechercheratgeber Familienforschung), dann können Sie nach Wappen der einzelnen Vorfahren suchen.

Wo können Sie nach Familienwappen und Wappen einzelner Personen suchen?

Viele Familienwappen sind in Publikationen abgedruckt. Darum beginnen Sie Ihre Suche am Besten mit einer Recherche in der Literatur. Viele der hier genannten Publikationen können Sie in den Lesesälen des Landesarchivs Baden–Württemberg oder in öffentlichen Bibliotheken einsehen.

Publikationen zu Wappen und Wappenforschung:

  • Alberti, Otto von: Württembergisches Adels– und Wappenbuch. 2 Bde. Stuttgart 1899–1916.
  • Deutsche Wappenrolle. Hg. vom Herold Verein für Heraldik, Genealogie und verwandte Wissenschaften. Bd. 1–69 (1949–2005) Neustadt a. d. Aisch. Bd. 70 (ab 2006) Limburg a. d. Lahn.
  • Henning, Eckart: Nachweis bürgerlicher Wappen in Deutschland. Neustadt a. d. Aisch. Bd. I (1937–1973). Band II (1973–1983).
  • Siebmachers Wappenbuch und zahlreiche dazugehörige Supplemente; http://de.wikipedia.org/wiki/Johann_Siebmacher (mit Hinweisen auf online frei verfügbare Versionen).
  • Jäger–Sunstenau, Hanns: General–Index zu den Siebmacher'schen Wappenbüchern. Graz 1964.
  • Kenfenheuer, Joseph: Alphabetisches Namensregister bürgerlicher deutscher Wappenvorkommen. Köln 1937.
  • Kindler von Knobloch, J.: Oberbadisches Geschlechterbuch. 3 Bde. Heidelberg 1898–1916.
  • Rietstap, Johannes Baptista: Armorial général, précédé d'un dictionnaire des Termes du blason, 2 Bde. Den Haag 1884–1887. http://heraldik-wiki.de/index.php?title=Johannes_Baptista_Rietstap (mit Hinweisen auf online frei verfügbare Versionen).
  • Wappenfibel. Handbuch der Heraldik. Begründet durch Adolf Matthias Hildebrandt. Hg. vom Herold Verein für Heraldik, Genealogie und verwandte Wissenschaften. Bearbeitet im Auftrag des Herolds–Ausschusses der Deutschen Wappenrolle von Ludwig Biewer. 19. erw. Auflage. Neustadt a. d. Aisch 2002.

Welche anderen Informationsquellen gibt es?

Im Generallandesarchiv Karlsruhe und im Hauptstaatsarchiv Stuttgart werden einige Siegel– und Wappensammlungen verwahrt, in denen auch Familienwappen enthalten sind. Bitte wenden Sie sich für Baden an das Generallandesarchiv Karlsruhe, für Württemberg an das Hauptstaatsarchiv Stuttgart.

Sie können sich auch an einen genealogischen oder wappenkundlichen Verein wenden. Die hier genannten Vereine unterhalten Spezialbibliotheken mit weiterführender Literatur, beantworten Anfragen oder bieten Vorträge zu wappenkundlichen und familiengeschichtlichen Themen an.

Vereine zur Familien– und Wappenforschung:

Wussten Sie schon?

Alles Wissenswerte über Wappen, ihre Geschichte, ihren Gebrauch, ihre Gestaltung und ihr Recht, ist zusammengestellt in:

Wappenfibel. Handbuch der Heraldik. Begründet durch Adolf Matthias Hildebrandt. Hg. vom Herold Verein für Heraldik, Genealogie und verwandte Wissenschaften. Bearbeitet im Auftrag des Herolds–Ausschusses der Deutschen Wappenrolle von Ludwig Biewer. 19. erw. Auflage. Neustadt a. d. Aisch 2002.

Vieles weitere Wissenswerte finden Sie auch im Heraldik-Wiki:

Haben Sie Fragen oder Anregungen?

Schreiben Sie uns gerne bei Fragen und Kritik zu den Rechercheratgebern eine E-Mail

Diese Rechercheratgeber könnten Sie auch interessieren: