Nachrichten

21.08.2020

Untertürkheimer Grundbücher aus dem Grundbuchzentralarchiv Kornwestheim restauriert

Restaurierte Güterbücher von Untertürkheim
Güterbücher von Untertürkheim nach der Restaurierung. Foto: Grundbuchzentralarchiv Kornwestheim

Der Bestand alter Grundbücher von Untertürkheim und dem zugehörigen Rotenberg (Stadt Stuttgart) ist umfangreich restauriert worden. Nach den Arbeiten sind die Grundbücher aus der Zeit vor 1900 für Interessierte wieder nutzbar. Der für die Häuser- und Familienforschung wichtige Bestand wies infolge eines Schimmelschadens schwere Papier- und Einbandschäden auf. Insgesamt 255 Objekte (Güter-, Kauf- und Pfandbuchunterlagen) wurden in Zusammenarbeit mit einem Dienstleister in den Jahren 2018/ 2019 vor dem weiteren Verfall bewahrt.

Die historische Grundbuchüberlieferung von Untertürkheim können Sie in unserer Online-Bestandsübersicht abrufen und in den Lesesaal bestellen.

Die Rettung und Wiedernutzbarmachung historischer Grundbuchunterlagen ist bereits seit vielen Jahren ein zentraler Schwerpunkt der Bestandserhaltungsarbeit im Grundbuchzentralarchiv. Neben der Untertürkheimer Überlieferung konnte in den vergangenen beiden Jahren auch die Grundbuchüberlieferung badischer Orte wie Kürnbach, Huttenheim oder Grenzach-Wyhlen ganz oder teilweise wiederhergestellt werden. Weitere Projekte sind in Arbeit bzw. Vorbereitung.


Tags:

Grundbuchzentralarchiv - Kornwestheim, Berichte/Meldung/Information, Archivnutzung, Familienforschung, Ortsgeschichte, Bestandserhaltung